FCC nun doch für Netzneutralität

Es wird erwartet, dass diese Woche Tom Wheller – Chef der Federal Communications Commission (FCC) – einen Vorschlag zur Einstufung von Internetzugangsdiensten als telecommunications services unter Title II des Communications Act vorliegen wird. Dies wurde von Internetaktivisten als notwendige Voraussetzugn zur Aufrechterhaltung der Netzneutralität gesehen. (Hintergründe und Historie hier.) Babara von Schewick hat hier ihre […]

Read More →

Network Neutrality Revisited: Challenges and Responses in the EU and in the US

This analytical study provides background on the debate over network neutrality, including (1) its technological, economic, and public policy aspects, and (2) the implications for European public policy going forward, including the position of the European Parliament on the Telecoms Single Market Regulation that was adopted in the first reading of the European Parliament in […]

Read More →

Petition zur Netzneutralität

In einer Petition wird die Bundesregierung aufgefordert sich für Netzneutralität einzusetzen. Dort heißt es: … Das EU-Parlament hatte mit großer Mehrheit erst im April 2014 beschlossen, strenge Regeln zur Netzneutralität zu schaffen. Doch die Bundesregierung setzt sich aktuell im EU-Rat dafür ein, diese Entscheidung aufzuheben. … Hintergrund ist eine Rede von Bundeskanzlerin Merkel zum Digitising […]

Read More →

OSI versus TCP/IP

Eine sehr schöne Zusammenfassung über die Entwicklung des Internet und den Kampf zwischen OSI und TCP/IP-Referenzmodell: OSI: The Internet that wasn’t (Zusatzinfo: Cerf, Kahn A Protocol for Packet Network Intercommunication)

Read More →

Vodafone muss BNetzA nicht über Kundendaten zu dynamischen IP-Adressen informieren

Das OVG NRW hat am 10.11.2014 entschieden, dass die BNetzA die Vodafone GmbH nicht über §§113, 115 TKG zur Auskunftserteilung verpflichten kann, wenn Sicherheits- und Strafverfolgungsbehörden die Mitteilung der zu einer dynamischen IP-Adressen gehörenden Kundendaten verlangen (AZ 13 A 1973/13). (siehe auch im beck-blog) Tja, es gibt nun mal keine Vorratsdatenspeicherung mehr …

Read More →

WhatsApp zukünftig mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Open Whisper Systems hat seine Partnerschaft mit WhatsApp bekannt gegeben. Ziel ist, zukünftig Nachrichten standardmäßig mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung basierend auf der Open Source-Software von Whisper (TextSecure) zu versehen. Auch wenn WhatsApp immer noch Closed Software ist und damit nicht bekannt ist, was sonst protokolliert wird, sicher ein Schritt in die richtige Richtung. Bleibt nur noch […]

Read More →

Tor-Traffic kann de-anonymisiert werden

Untersuchungen zwischen 2008 – 2014 ergaben, dass 81% der TOR-Clients unter Realbedingungen de-anonymisiert (ihre IP-Adresse kann ermittelt werden) werden können, 100% unter Laborbedingungen. Das Problem ist die geringe Laufzeit in TOR-Netzen, Hat man Zugang zu wenigen Knoten im TOR-Netz und speist man modifizierte Verkehrsmusster ein, lassen sich über Korrelationen im beobachteten Verkehrsmuster feststellen über die […]

Read More →

Alcatel-Lucent: TWDM-PON

Industry’s first commercial TWDM-PON solution can converge residential, business and mobile traffic onto one network, create new revenue opportunities and meet rising demand for ultra-broadband. TWDM-PON technology has been selected as the successor to current GPON (Gigabit Passive Optical Networks) technologies for implementing NG2-PON. Tutorial: Next Generation Optical Access Technologies (pdf) Ovum White Paper: TWDM PON […]

Read More →