Category: Netztechnik

Network Neutrality and Quality of Service

Es ist zwar schon etwas älter, aber in diesem Blog noch nicht dokumentiert. Ein Blog-Eintrag von Barbara van Schewick zum Spannungsfeld Netzneutralität und Quality of Service. Sie hat ein White Paper zu dem Thema veröffentlicht: Network Neutrality and Quality of Service: What a Non-Discrimination Rule Should Look Like. Die Beziehungen zwischen Netzneutralität und QoS werden detailliert […]

Read More →

IETF BOF: Large-Scale Measurement of Broadband Performance (LMAP)

Interessant! Es gibt einen Birds of a Feather bei der IETF zum Thema Broadband Performance-Messung. Da scheint sich was zu entwickeln. Hier die Hintergundinfo und ein paar Drafts: Large-Scale Broadband Measurement Use Cases A registry for commonly used metrics A Reference Path and Measurement Points for LMAP A framework for large-scale measurements An LMAP application […]

Read More →

AVM äußert sich erneut zum „Routerzwang“

Wie Heise berichtet, hat sich AVM wieder zum sogenannten „Routerzwang“ geäußert (AVM-Pressemitteilung vom Januar). Die Argumentation von AVM ist aber nicht so recht schlüssig. Man fordert, dass der Netzbetreiber seinen Dienst so gestalten soll, dass eine freie Routerwahl möglich ist. Das wäre technisch realisierbar. Das mag ja sein, aber das ist dennoch kein Grund, Anbietern die […]

Read More →

Telekom stellt auf VoIP um

Heise berichtet, dass die Deutsche Telekom den Telefondienst bis 2016 vollständig auf VoIP umstellen will. Die erste Kündigungswelle betrifft Kunden an ATM-DSLAMs. Es geht also los: Das Netz wird auf IP und Ethernet umgestellt.  Wenig überraschend wird grundsätzlich wird der G.711-Codec unterstützt und auch bei Analog-Digital-Wandlungen eingesetzt. Bessere Codecs werden sich wohl erst durchsetzen, wenn […]

Read More →

Der österreichische Regulator zum Routerzwang

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie in Österreich hat sich auf Anfrage zum sogenannten Routerzwang geäußert. In Deutschland hatte eine Klarstellung der Bundesnetzagentur für einige Aufregung in Verbraucherkreisen geführt. Vordergründig kommt das BMVIT zwar zu der aus Routerzwang-Gegnern erfreulichen (pauschalen) Aussage: Die Zugangsdaten müssten bekannt gegeben werden. Eine rein vertragliche Dispositionsfreiheit gibt es nicht. […]

Read More →

(Draft) Deep Packet Inspection and Its Predecessors

Eine schöne Darstellung über die Hintergründe, Funktionsweise und Einsatz von Deep Packet Inspection findet sich hier. Ein sehr guter Einstieg und Überblick, der DPI umfangreich darstellt. Parsons, Christopher. (2013). “(Draft) Chapter One: Deep Packet Inspection and Its Predecessors, v. 3.5,” Technology, Thoughts, and Trinkets (blog). Published February 6, 2013 Wer sich mehr für die Technik […]

Read More →

RTR-Netztest (beta)

Der österreichische Regulierer (RTR-GmbH) hat den Soft-Launch der Beta-Version des RTR-Netztests sowohl als Browser-Variante als auch als Android-App gestartet. Hierbei handelt es sich ausdrücklich um eine Testphase, die dazu dient den RTR-Netztest zu optimieren und die Stabilität unter Benutzerlast zu verifizieren. Sie richtet sich insbesondere an ein interessiertes Fachpublikum, wie Netzbetreiber, Interessensvertreter und interessierte Konsumenten. […]

Read More →

Breitbandanschluss-Router ist Netzelement, nicht Endgerät

Heise berichtet von dem Ergebnis der Prüfung der Bundesnetzagentur, ob ein Zugangsanbieter dem Endkunden den Zugang zu den Konfigurationseinstellungen des im Vertrag vorgeschriebenen Routers gewähren muss. (Update: Hier das Antwortschreiben der Verbraucherzentrale der Bundesnetzagentur) Das Ergebnis ist – aus technischer Sicht – nicht überraschend: Der Router stellt – kann darstellen (je nach Produktgestaltung des Anbieters) […]

Read More →