Deep Packet Inspection bei Verizon

Verizon hat eine neue Einnahmequelle entdeckt – Das Surf- und Nutzungsverhalten der Nutzer:

We’re able to view just everything that they do.

Google Fiber geht einen anderen Weg: Google Fiber will not engage in deep packet inspection.

Update: O2 jetzt auch. Allerdings nicht DPI im Sinne von Zugriff auf Inhaltsdaten der Kommunikation, sondern Vermarktung von Netzdaten (Lokalisationsdaten). Aber das gleiche Prinzip: Zusätzliche Einnahmequellen aus vorhanden Daten gewinnen. Das ist sozusagen eine Vorratsdatenspeicherung (von Bewegungsinformationen) für Unternehmen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.


3 + sieben =