Measuring Internet congestion: A preliminary report

Preliminray Report

Kernaussagen:

  • Grundsätzlich gibt es keine Kapazitätsprobleme im Kernbereich des Internet
  • Staus konnten bei bestimmten Anwendungen/Inhalten zeitweise beobachtet werden (Netflix). Durch verbesserte Peerings aber leicht zu beseitigen.
  • Vom Nutzer wahrgenommene schlechte Qualität ist mehr auf die Heimnetzkonfiguration oder Kapazitätsengpässe auf der letzten Meile zurückzuführen.

Anwendungsspezifisches Traffic Management ist also nicht die Lösung, sondern verbesserte Peerings (und adequate Access-Kapazität).

Leave a Comment

Your email address will not be published.


6 × = vierzig zwei