WCIT ohne „echte“ Übereinkunft beendet

Auf der WCIT 2012 wurden zwar neue ITRs verabschiedet, aber nicht im Konsens. Eine Reihe von Staaten – insbesondere die westlichen – haben nicht unterzeichnet. So auch (bisher) Deutschland laut BMWi: Deutschland unterzeichnet nicht neue International Telecommunication Regulations (ITRs).  Auch interessant dieses Interview mit der Regierung der USA, das die Hintergründe für deren Entscheidung darstellt. Auch von der […]

Read More →

ITU-T Rec. Y.2770

Ich mache hier mal eine Sammelstelle für die ITU-T Rec. Y.2770 Requirements for Deep Packet Inspection in Next Generation Networks auf. Der Arbeitstitel war Y.dpireq in der Q.17/13. Die Recommendation wurde am 20. November auf der WTSA12 verabschiedet. Sie ist auf der Webseite der ITU veröffentlicht, der WTSA-Report steht noch aus. Update: Der bei der […]

Read More →

WCIT – Take Action

hat eine Startseite zur WCIT erstellt: Take Action Bei der WCIT liegen Vorschläge auf dem Tisch, die Verwaltung des Internet zu   übernehmen (Hintergrundinfo). Einige Dokumente der WCIT sind schon geleakt. Auf Deutschlandfunk gibt es einen Hintergrundbericht: Wer regiert das Internet? (mp3).

Read More →

Digitale Gesellschaft e.V.: Vodafone-Kampagne: Die Freiheit nehm ich Dir!

…. „Unter dem Motto “Die Freiheit nehm ich Dir!” hat der Digitale Gesellschaft e.V. am 29.11. Aktionen gegen Vodafone gestartet, um gegen die zunehmende Verletzung der Netzneutralität zu protestieren. Die Kampagnenseite halbesnetz.de informiert über viele Vorteile eines Ramschnetz …“ via netzpolitik.org   Scheint mir eine ziemlich unkoordinierte Aktion zu sein. Hauptforderung ist „wir wollen ein echtes Netz, das sollen die gefälligst bauen“. Dass […]

Read More →

WTSA-Ergebnisse

(Die wesentlichen aus meinem technischen network performance and architecture-Fokus.) Der TR-069 vom Broadband Forum ist ge-„rubberstamped“ worden: Recommendation ITU-T G.9980Remote management of CPE over broadband networks – CPE WAN Management Protocol (CWMP) (Damit kann man eine Ende-zu-Ende-Kommunikation zwischen Endkunden-Router und Diensteanbieter realisieren. Darauf setzt auch das Konzept des NGA-Forums auf, siehe L2-BSA I – Rahmendokument) […]

Read More →

Workshop on Selected Items on Telecommunication Quality Matters

The main objectives of the Workshop  (27. – 28. November 2012) are to: Discuss hot issues from a terminal quality perspective Discuss different perspectives of Quality of Experience including voice services Discuss several issues related to transmission planning Present information about future conferencing systems, end-to-end architecture for improvements in QoS Exchange information and establish relationships […]

Read More →

WTSA2012 – Plenary Meetings

Die Plenary Meetings der WTSA2012 werden gestreamt (REAL Media Format): Opening Ceremony followed by First Plenary Meeting 2012-11-20 11:00 rtsp://ibs3.itu.int/ITU-T/wtsa12/a-20121120-1100-en.rm Plenary Meeting 2012-11-20 14:30 rtsp://ibs3.itu.int/ITU-T/wtsa12/a-20121120-1430-en.rm Plenary Meeting 2012-11-20 16:15 rtsp://ibs3.itu.int/ITU-T/wtsa12/a-20121120-1615-en.rm Update: Nachdem der Zugang erst frei war, sind die Links jetzt mit einem Password geschützt. Da hat wohl einer geschlafen. 😉 Die rtsp-streams funktionieren aber […]

Read More →

Swisscoms Antwort auf Kannibalisierung der Mobile-Dienste durch OTT

Swisscom fährt eine „unlimited“-Startegie – Preisdifferenzierung nur noch über Speed, keine Abrechnung einzelner Dienste – um den Herausforderugnen durch Over The Top-Dienste zu begegnen. Speed sei intuitiver als Volumen-Tarife, da der notwendige Datenverbrauch von den Nutzern nicht abgeschätzt werden kann und daher die Kostenkontrolle fehlt. Der dazugehörige Tarif nennt sich Infinity. Hier (pdf) die Investor […]

Read More →